Mitarbeiterfest 2017

15/01/2017 16:30

Ausgelöffelt!

Pfarrei bedankt sich bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

"Jetzt haben die Mitarbeiter die Suppe auszulöffeln!" ... und das ist gut so! So fanden sich zahlreiche Helferinnen und Helfer zum Mitarbeiterfest im Pfarrzentrum ein. Gefolgt waren sie einer Einladung der Pfarrei, die sich mit einem musikalisch und kulinarischem Event bei den Ehrenamtlichen bedankte.

Dreikönigssingen 2017

15/01/2017 12:03

Unsere Könige !

Rückblick auf die diesjährigen Sternsingeraktion

Auch in diesem Jahr haben unsere Könige eine starke Leistung vollbracht: Zusammen mit ihren Betreuern zogen sie von Haus zu Haus und brachten Gottes Segen in die Häuser unserer Pfarrei. Dabei sammelten sie Spenden für das Kindermissionswerk und berichteten von der Geburt Jesu.

Mit der nachstehenden Bildgalerie zeigen wir einige Impressionen von der Aktion.

Unser Dank gilt nicht nur unseren Königen, sondern auch allen Helfern, welche zum Gelingen des diesjährigen Dreikönigssingen beigetragen haben, sowie den zahlreichen Spendern.

 

red

 

Bildgalerie:

Kirchweihe St. Matthias

15/01/2017 16:30

Kirchweihe in St. MatthiasFoto: Lehnart

Am Sonntag, den 15. Januar feiern die Mönche der Trierer Abtei St. Matthias gemeinsam mit vielen Gläubigen aus der Pfarrei und weiteren Besuchern das diesjährige Kirchweihfest.

 

Die Vesper mit Koventamt findet am Sonntag, den 15. Januar 2017 um 16:30 Uhr in der Basilikastatt!

Herzliche Einladung!

Der Kirchweihtag erinnert an die Weihe der „neuen“ Kirche im Januar 1148. Bereits um 1127 waren die Gebeine des Apostels Matthias beim Abbruch der Vorgängerkirche wieder gefunden worden. An ihrer Stelle entstand damals die heutige Basilika.

Kappensitzung 2017

11/02/2017

Karten sichern!

Beginn des Vorverkaufes zur Kappensitzung 2017

Informell hat es sich längst herumgesprochen, dass in Kürze der Vorverkauf zur diesjährigen Mattheiser Kappensitzung beginnt. Ist dieses ausschließlich ehrenamtlich aufgestellte Projekt doch längst im seminprofessionellen Bereich der Trierer Karnevalslandschaft angekommen. Auch in diesem Jahr haben sich die Verantwortlichen einiges einfallen lassen; inklusive neuer Gesichter auf der Bühne.

Da die Sitzmöglichkeiten im Matthiassaal begrenzt sind, gilt es rechtzeitig eine der begeehrten Vorverkaufskarten zu ergattern. Trotz der widrigen Witterungsverhältnisse werden sich bereits am Vorabend nicht wenige Menschen aus Trier-Süd und Feyen/Weismark vor den Vorverkaufstellen einreihen. Ausgestattet mit Schlafsack und Wärmflasche hat ein Mattheiser Narr nur ein Ziel vor Auge: Karte gesichert! Widrige Witterungsbedingungen werden untergeordnet. Tumulte sind auch diesmal nicht auszuschließen. - Helau !

 

 

Rückblick auf Adventsmarkt

01/01/2017 18:36

Vielfache Freude

Großes Engagement beim Mattheiser Adventsmarkt 2016

Freuen konnten sich alle Besucher des Mattheiser Adventsmarktes über die heimelige Atmosphäre, die vorweihnachtlichen Düfte, das reichhaltige Angebot an Selbstgebackenem und leckeren Getränken.

Der große Handarbeitsbasar de

PGR Sachausschuss Öffentlichkeits-arbeit

11/01/2017 19:00

Medien in der Pfarrei ...

um die Öffentlichkeitsarbeit in unserer Pfarrei weiter zu qualifizieren, wäre Stillstand eine problematische Situation. Zu sehr ändern sich die Lebenswirklichkeiten der Menschen mit denen wir zu tun haben und die wir erreichen möchten. Die Beziehung der Kirchen zu den Medienhäusern ist nicht immer spannungsfrei und geprägt von Belastungen.

Dennoch gibt es Chancen um ein buntes Bild unseres Handeln und Tuns aufzuzeichnen, wenn andere es schwarz malen möchten.

Das gilt für die gesamte Pfarrei aber auch für die zahlreichen Einrichtungen und Gruppen in St. Matthias.

Nicht zuletzt deswegen hat der Pfarrgemeinderat für die Öffentlichkeitsarbeit in der Gemeinde einen eigenen Sachausschuss gegründet.

Wo stehen wir mit unseren Medien? Setzen wir unsere ehren- und hauptamtlich gesteuerte Energie effizient ein? Mit welchen Medien erreichen wir welche Zielgruppen?

Weihnachts-Konzert - Vokalkreis Konz

08/01/2017 16:00

Weihnachtskonzert

Vokalkreis Konz

 

Jahresabschluss

31/12/2016

Von Hirten lernen ..

Gottesdienst zum Jahresabschluss in Herz-Jesu

Traditionell an Silvester versammeln sich Christen, um anlässlich des Jahreswechsel nochmals in einem Gottesdienst innezuhalten, verbunden mit dem Empfang des Segen Te Deum .

So auch in unserer Kirche Herz-Jesu in Trier-Süd: In seiner Ansprache erinnerte Pfr. Klaus Hombach daran, dass auch Christen am Ende des Jahres Rückschau halten und diese Reflektion mit ins neue Jahre nehmen. "Was können wir tun, dass wir nicht mit einer resignierten Haltung, sondern positiv das Jahr 2017 begehen? Und was können wir von den Hirten am Stall des Jesuskindes lernen?". Er zeigte auf, dass bei den Hirten Aufbruch angesagt und ein Zeugnis zu spüren war. Die Hirten hatten durch Erzählung bestätigt, dass Gott Mensch geworden war.

Dreikönigssingen 2017 in St. Matthias

03/01/2017
08/01/2017

Türen auf !

Von vielen Menschen werden sie erwartet, damit sie ihr Lied singen, Segen bringen und für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt sammeln. Sie stehen aber auch vor vielen verschlossenen Türen ..

Zum Jahresanfang, werden wieder Trierer Kinder durch die Straßen und Gassen unserer Stadtviertel schreiten und um eine Gabe bitten.

„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ lautet das Motto der Sternsingeraktion im kommenden Jahr.

In der Aktion Dreikönigssingen 2017 erfahren die Sternsinger, wie wichtig ihr Engagement für Kinder ist, die vom Klimawandel direkt betroffen sind. Am Beispiel der Region Turkana erfahren sie, welch schwerwiegende Folgen die Veränderungen des Weltklimas für Menschen haben, die am wenigsten dazu beigetragen haben.

Am Dienstag, 03. Januar 2016, beginnt die Sternsingeraktion in unserer Pfarrei mit einem Vorbereitungstreffen, gemeinsamen Mittagessen und einer Aussendungsfeier, bevor sich die Kinder mit ihren Betreuern auf den Weg durch die Pfarrei machen. - Ab diesem Tag gehen die Sternsinger von Haus zu Haus und die Aktion endet am Sonntag, 8. Januar 2016, mit dem Gemeindegottesdienst um 11:30 Uhr in St. Matthias.

 

Helfer gesucht:

Wie in jedem Jahr suchen wir Kinder und Jugendliche, die gerne bei der Sternsingeraktion mitmachen möchten, aber auch Erwachsene und ältere Jugendliche, welche eine Gruppe begleiten.

Alle sind herzlich willkommen! Sie können sich im Pfarrbüro melden oder bei folgenden Ansprechpartnerinnen:

  • Kerstin Knopp: (0651) 9985817
  • Sabine Stieglmeier: (0651) 3089655
  • Martina Walter: (0651) 36482 

Tipps:


Unsere Könige freuen sich auf viele offene Türen und Menschen, für die der Besuch der Sternsinger eine Bereicherung ist! Machen sie bitte die Türen weit auf und natürlich auch die Geldbörse. Die Kinder selbst dürfen kein Geld für sich annehmen, freuen sich aber vielleicht über eine warme Tasse Kakao in einer beheizten Stube oder etwas zum Naschen.

Wenn sie die Sternsinger kommen sehen, rufen sie am besten schon die Nachbarschaft zusammen! Das erspart den Kindern weiteres mühevolles Treppensteigen und zusammen ist dieser Event doch viel schöner zu erleben!

Wenn Sie möchten, dass wir den Segen auch an Ihre Türe schreiben, wenn Sie nicht zu Hause sind, möchten wir Sie bitten, uns das kurz mitzuteilen. Gerne können Sie auch im Pfarrbüro rückmelden, wenn sie nur zu bestimmten Zeiten zuhause sind.

Es wäre schön, wenn die Sternsinger folgenden Segensspruch auch an Ihre Tür anschreiben könnten: 

 

Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus

20 * C + M + B * 17

 

Nachstehend ein Anmeldeblatt zum Download und Ausdrucken.

Lieder gegen Hass und Populismus

24/12/2016 11:39

Weihnachten halt ..

Musikalische Zeichen gegen Hassparolen, sowie gesellschaftlichen und religiösen Populismus! Der Weihnachtsmarkt ist weg und damit auch ein Teil des Gedudels, der Hektik und vieler Irrlichter.

Und nun ist Platz für eine Botschaft: Gemeinsames Singen von Liedern als musikalische Zeichen.

Erst waren es ca. 20 Personen und dann wurde die Gruppe Trierer Christen immer größer. Viele Passanten staunten ncht schlecht und andere gesellten sich einfach hinzu... und sangen mit. Die Liedblätter reichten nicht aus! Man teilte ...

Weihnachten halt !

Nächstes Jahr wieder .... mal sehen?

Weihnachtsfest

Mitten in der Nacht ...

 

Liebe Leserinnen und Leser,

es sind keineswegs ausnahmslos gute Nachrichten, welche uns derzeit über die Medien erreichen. Vielleicht fällt es dem Ein- oder Anderen schwer inmitten dieser Zeit das Fest der Freude, des Friedens der Liebe und der Geburt von Jesus Christus zu feiern. Mag sein ...

Als Christen haben wir nicht auf alles eine Antwort ... was auch nicht tragisch ist. Was uns aber verbindet, sind mitunter die gleichen Fragen die wir uns stellen. Wir können die Welt nicht alleine retten, wir können aber in unserem eigenem Bereich friedvoll mit unseren Nächsten wertschätzend leben und dankbar sein!

Und damit ist schon sehr, sehr viel getan.

Das Lied "Mitten in der Nacht" des Liedermachers Rolf Zuckowski ist heute aktueller den je!

Ihnen und Ihren Lieben wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest. Vielleicht schauen sie einmal bei uns vorbei. Unsere Gottesdienste an den Festtagen finden sie hier:

 

 

i.A. Thomas Lehnart

Weihnachten Inklusive

26/12/2016 17:00

Großer Pfarrbrief

Ausführlich und bildreich!

Der "große Pfarrbrief" zeigt vierteljährlich mit einer Auflage von ca. 5000 Exemplaren das Geschehen in unserer Pfarrgemeinde auf. Dies in ausführlichen Text und Bildberichten.Zusammengestellt und gestaltet wird die Broschüre von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - dem Redaktionsteam:

Cäcilienfest 2016

10/12/2016

Die Singflut gratuliert!

4 Jubilare in der Kirchenmusik

In diesem Jahr nahm der Chor SINGFLUT einen Auftritt am 3. Advent zum Anlass, um sich bei verdienten Sängerinnen und Sänger zu bdanken, die sich sich geraume Zeit in der Mattheiser Chormusik engagieren: Anja Lellinger, stellv. Chorsprecherin bedankte sich zusammen mit Kirchenmusikerin Jutta Thommes und Pfarrverwalter Ralf Schmitz bei den Jubilaren für die Mitwirkung an deraktiven Mattheiser Chorgemeinschaft.

So wurde Susi Kant und Andrea Steinbach für 5 Jahre und Andreas Bongarts und Hedi Lehnart für 10 Jahre Mitgliedschaft in der SINGFLUT geehrt.

Heiko Paluch - Gemeindeassistent

Heiko Paluch

Mein Name ist Heiko Paluch. Ich arbeite als Gemeindeassistent in der Pfarrei St.

Terminkalender

Termine demnächst

Bücherei

Konzerttermine

Tagesliturgie