Laternenumzüge zu St. Martin in Trier-Süd und Feyen-Weismark in 2018

10/11/2018 18:00
11/11/2018 18:00

... und meine Laterne mit mir!

Die diesjährigen Laternenumzüge zu St. Martin finden in unserer Pfarrgemeinde an zwei unterschiedlichen Terminen und Orten statt:  

St. Matthias

Der Martinszug findet am Samstag, den 10.11.2018 um 18:00 Uhr statt.

Er startet auf dem Abteihof, geht durch die Matthiasstraße, Aulstraße, Euchariusstraße, Töpferstraße, Nonnenfeld, Rohdestraße und zurück zur Abtei. Es gibt Brezeln, Kinderpunsch und Glühwein. Begleitet wird der Zug vom Musikverein Trier-Feyen.

Außerdem gibt es eine Tombola. Die Lose dazu sind im Pfarrbüro, in der Grundschule St. Matthias, den Kindertagesstätten "Im Schammat", "Herz-Jesu" und in der "Kita Töpferstraße" erhältlich, sowie am 10. November auf dem Vorplatz der Basilika St. Matthias.

Lospreis 0,50 €. Zu gewinnen gibt es Brezeln und Geflügel.

Chorausflug Singflut 2018

20/10/2018
21/10/2018

„What sweeter music can we bring...“

Chorwochenende der „Singflut“ am 20. und 21. Oktober 2018 in Dreisbach / Saar.

Als wir das Chorwochenende planten, konnte ja niemand ahnen, dass dieser Sommer 2018 nicht zuende geht: So passte das Wetter (Sonne, blauer Himmel, 20 Grad) nicht unbedingt zu dem, was wir uns für diese anderthalb Tage vorgenommen hatten: Weihnachtsprogramm! Dennoch starteten wir am Samstagmorgen um 10 Uhr guter Dinge vom Abteiplatz St Matthias aus nach Dreisbach (bei Mettlach), in die dortige Jugendherberge.

Nach dem Zimmerbezug ging es auch gleich los mit dem Singen, wir hatten einen schönen großen Probenraum zur Verfügung, den wir bis Sonntagnachmittag auch intensiv nutzten. Neben diversen Stücken von John Rutter standen auch einige Klassiker auf dem Programm, und als schöne Abwechselung hatte unsere Chorleiterin Jutta Thommes einen dreistimmigen Satz von Mozart ausgesucht (mehr wird hier nicht verraten, aber das Stück wird sicher demnächst von uns zu hören sein). Außerdem lernten wir unter anderem, wie interessant es sich anfühlt, mit einem Korken im Mund zu singen – dadurch werden nämlich die Muskeln im Mund darauf getrimmt, sich zu öffnen, was wiederum zu einem viel volleren Klang führt.

Allerheiligen / Allerseelen

01/11/2018
02/11/2018

Gedenken und Gräbersegnung

Allerheiligen und AllerseelenFriedhof St. Matthias.jpg / Foto: Lehnart

An Allerseelen wird den Verstorbenen des vergangenen Jahres aus unserer Pfarrei namtlich gedacht, wie auch den Verstorbenen anderer Pfarreien die auf unserem Friedhof beigesetzt sind.

Hierzu gibt es in unserer Pfarrei berschiedene Gedenkfeiern und Angebote:

 

 

Gedenkfeiern 

Allerheiligen 1. November

  • Auf dem Südfriedhof nach der Andacht um 14:00 Uhr in der Friedhofskapelle.
  • Auf dem Friedhof St. Matthias unmittelbar nach der Vesper, die um 15:00 Uhr beginnt.

Stimmbildungstage Kinder- und Jugendchor St. Matthias 2018

01/10/2018
04/10/2018

Stimmbildungstage ...

... mit dem Kinder- und Jugendchor St. Matthias, Trier

Vom 1. - 4. Oktober  haben sich die Kinder und Jugendlichen in den Herbstferien zum Singen und zur Stimmbildung getroffen.

Von Montag bis Mittwoch haben wir uns eine halbe Stunde auf dem Freihof St. Matthias aufgewärmt mit Seilspringen und anderen lustigen Spielen. Im Anschluss daran war die nötige Lockerheit gegeben, spielerisch an der Stimme zu arbeiten. Neben dem Singtraining wurde auch an der Aussprache gearbeitet.

Da Advent und Weihnachten vor der Tür steht, haben wir uns schon mit Freude an eines unserer Lieblingslieder "Maria durch ein Dornwald ging", gemacht. Ab 13 Uhr wurde gemeinsam gekocht und gegessen. So hatten wir drei Tage eine gute Mischung mit Spaß am Singen.

Herbstfahrt 2018 der Mattheiser Jugend

01/01/2018 00:00

Von Hexen, Soljanka und der Physik

MaJu auf Herbstfahrt

Seit einigen Jahren ist es guter Brauch, dass die MaJu im Rahmen ihrer Herbstfahrt Freunde und Bekannte rund um die Huysburg besucht. So machten sich auch in diesem Jahr wieder 12 Jugendliche aus der Pfarrei St. Matthias auf den Weg. In Badersleben angekommen bezogen alle Zimmer und Flure um ein Nachtlager für die nächsten Tage zu haben. Nachdem für die Verköstigung gesorgt war, unternahmen einige eine Rundführung durch den Ort.

Am nächsten Tag stand Halberstadt auf dem Programm. Die Besichtigung des Domes und des beeindruckenden Domschatzes mit wertvollen Gewändern, Teppichen aus dem Mittelalter und einer beeindruckenden Sammlung von Reliquien und Gefäßen sorgte für große Augen. Nach einem kleinen Stadtrundgang war das John Cage Projekt der krönende Abschluss, der damit aufwartete Zeitgefühl und Gehör aufzulösen. "Wie langsam ist langsam?" Diese Frage steht hinter dem Projekt. Ein Orgelstück mit einer originalen Spielzeit von etwa 70 Minuten wird 639 Jahre aufgeführt. 0,2 Sekundenwerden zu 2 Monaten. Raum und Zeit lösen sich auf.

Oldie - Disco - Team St. Matthias

27/10/2018 20:00

Oldie Disco

 

Unter dem Motto "Ich mach mein Ding .." starten wir am Samstag, den 27. Oktober 2018 um 20.00 Uhr im Nikolauskeller in St. Mattheis/Aulstraße.

So richtig abtanzen mit Musik der 70er, 80er Jahren und natürlich auch den Top-Hits aus den Charts.

Einlass ab 30 Jahren - Eintritt: 5,- EUR

Das ehrenamtlich arbeitende Oldie-Disco-Team sorgt für Planung und Organisation der, in regelmäßigen Abständen stattfindenden, Oldie-Discos im Nikolauskeller unserer Pfarrgemeinde.

Der Eingang zum Nikolauskeller befindet sich in der Aulstraße.

Die Discos stehen jeweils unter einem zentralen Thema/Motto!

Herzliche Einladung

 

 

Disco Team der Pfarrei St. Matthias

 

 

 

 

 

Religiöse Kinder Woche 2018 (RKW)

20/07/2018
29/07/2018

Komm, freu dich mit uns ...

Ein Rückblick von Heiko Paluch

7:30 Uhr, Trier, Hauptbahnhof.

Noch etwas müde und den Schlaf in den Augen trafen sich am Freitagmorgen den 20. Juli die Teilnehmer der diesjährigen RKW mit ihren Eltern und Betreuern am Trierer Bahnhof. Es ging los zur 15. Religiösen Kinderwoche (RKW). Unter dem Motto „Komm, freu dich mit uns“ erwarteten uns fünf Katechesetage mit zu den Seligpreisungen aus dem Matthäusevangelium und insgesamt zehn Tage voller Spiel, Spaß und Spannung.

Zum ersten Mal sind wir Trierer mit den Huysburgern zusammen angerkommen und es gab nach einer aufregenden Anreise ein großes Hallo. Nachdem die Zimmer verteilt, die Koffer ausgepackt und die Betten mehr oder weniger bezogen waren trafen wir uns zur ersten großen Runde.

Erntedank-Gottesdienst 11uhr30

07/10/2018 11:30

Erntedank-Gottesdienst 7.10.18

Kurzbericht: Pfarrfest St. Matthias 2018

08/09/2018 16:00
09/09/2018 22:00

Heimat in St. Mattheis

Das Wetter hat mitgespielt und viele Besucherinnen und Besucher fanden am zweiten Septemberwochenende ihren Weg zum Pfarrfest St. Matthias.

Ein bewährter Ort um mit anderen Menschen zu kommunizieren. Wie auch immer: Mit Nachbarn, mit Freunden, mit Bekannten …  um abschließend festzustellen, dass auch dieses Pfarrfest im Trierer Süden in der Tat ein Stück Heimat ist.

„Heimat“ .. unter diesem Motto stand auch das Event und nicht zuletzt drehten sich die Gespräche auf dem Vorplatz der Basilika um „Gott und die Welt“.  Wie auch immer ..

Doch gibt es für so ein Fest auch viel zu tun. Unzählige Menschen packten mit an und engagierten sich in vielförmigen Diensten um die Organisation „zu stemmen“.

Den zahlreichen Helferinnen und Helfern gilt unser Dank! Viel ehrenamtliche Zeit investierten diese, nicht nur an den Festtagen selbst, sondern auch im Vorfeld und bei der Nachbereitung, um den kleinen und großen Gästen an zwei Tagen Freude zu bereiten!

Mattheiser Kappensitzung 2019

Endlich !

 

Sredna: Erhöhung des Kreuzes

14/09/2018 19:00

Sredna 19

Kapelle St. German

Gottesdienst im Weinberg

Zu Ehren des heiligen German

Bei hochsommerlichen Temperaturen versammelten sich am 30. Juli 2018 ca. 50 Personen rund um die Germankapelle  am südlichen Ortsausgang von St. Medard, um Gottesdienst zu feiern.

Die Germankapelle war bis 1803 die Pfarrkirche der Pfarrei St. Germanus. Zu diesem Zeitpunkt wurde aus St. Medard und St. Germanus die Pfarrei St. Matthias gebildet und die Klosterkirche wurde zur Pfarrkirche.

Zu Beginn des Gottesdienstes gab Maria Wahlen einen kleinen Einblick in die Geschichte der Kapelle, die malerisch aus ihren Weinbergen hervorragt.

Kinderkleider- und Spielzeugbasar

02/09/2018 10:00
02/09/2018 12:30

Second hand Markt!

Die Elterninitiative St. Valerius organisiert am Sonntag 2. September 2018 von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr einen Kinderkleider- und Spielzeugbasar im Pfarrzentrum St. Valerius, Clara- Viebig-Straße. Angeboten werden Spielsachen, Herbst- und Winterbekleidung sowie Babyausstattung. Die Ausgabe der Kommissionsnummern findet am Montag 27. August von 17:00-18:00 Uhr in der Kindertagesstätte St. Valerius, Clara-Viebig-Straße 17 statt.

Die Annahme der zu verkaufenden Sachen erfolgt am Samstag, dem 1. September von 09:00 bis 12:00 Uhr, die Rückgabe am Montag dem 3. September von 16:00-18:00 Uhr.

Während der Verkaufszeit werden Kaffee und Kuchen in der Kindertagesstätte St. Valerius angeboten.

Tag der offenen Tür

26/08/2018 14:00
26/08/2018 17:30

Baustelle Kreuzgang

Benediktinerabtei St. Matthias informiert über den Stand der Restaurierungen

 

Kräuterweihe

14/08/2018
15/08/2018

Foto: Th. Lehnart

Kräuterweihe

An Maria Himmelfahrt am 14. und 15. August in unserer Pfarrei.

Die Weihe der Kräuter ist einer der ältesten Bräuche im Kirchenjahr. In der Weihe der Kräuter sollte die Dankbarkeit gegenüber dem Schöpfer zum Ausdruck kommen, der Menschen und Tieren gibt, was sie zum Leben brauchen.

Die Weihe der Kräuter war ursprünglich über das ganze Jahr verteilt. Geblieben ist die Kräuterweihe am Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel.

Der Grund dafür liegt sicher darin, dass die meisten Heilkräuter im Hochsommer ihre Blüte- und Reifezeit haben und damit ihre stärkste Wirkung entfalten. Aber auch schon in der Urkirche wird Maria als die „schönste Blume“ verehrt. In vielen Ländern wird Maria aber auch als die „Patronin der Feldfrüchte“ angesehen.

3. Advent

Weihnachten

Gottesdienste und Andachten in unseren Kirchen

Kirchenmusik

im Dezember

Termine demnächst

Terminkalender

Tagesliturgie